Death In Pieces - ROTES Vinyl

Mehr Ansichten

CENTINEX
Death In Pieces - ROTES Vinyl

Art: LP
Art. Nr.: 61496
Release: 12.06.2020

23,99 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Nur noch 3 auf Lager

Napalm Eagles Mit dem Produkt bekommst du 72 Napalm Eagles.

ODER
Artikelinformationen

Genre: Death Metal

Farbe: Rot

Verpackung: tba

Beschreibung

Limitiert auf 150 handnummerierte Exemplare auf festem roten Vinyl mit Einlage mit Text + digitalem Download-Code.

CENTINEX entstand 1990 als rifforientierter Teil der klassischen schwedischen Death-Metal-Bewegung und löste sich 2005 nach der Veröffentlichung von acht Alben in voller Länge auf. Im Jahr 2014 tauchten sie überraschend wieder auf und lieferten mit einer aufgefrischten Besetzung ihr gefeiertes Comeback-Album "Redeeming Filth" ab. Das nächste Album war unausweichlich und dauerte nicht mehr als ein weiteres Jahrzehnt, um es zusammenzustellen. Nach der Veröffentlichung von "Doomsday Rituals" im Jahr 2016 spielte die Band eine Reihe von Shows in Europa und Nordamerika, bevor sie ihre schiere schwedische Brutalität in einem neuen Album zusammenfasste. "Death In Pieces", das dritte Reunion-Album des Dauerbrenners, ist vollgepackt mit einem kräftigen Dutzend Old-School-Death-Metal im Stockholm-Stil und bringt das für die Band typische schwere Riffling auf eine ganz neue Ebene der Intensität.

Die Band kommentierte das Album: "Wir freuen uns sehr, dass diese neue Killer-Centinex-Scheibe endlich aufgenommen wurde und bereit ist, veröffentlicht zu werden! Wie einige von Euch bemerkt haben, hat sich die Band aus verschiedenen Gründen in den letzten Jahren etwas zurückgehalten, so dass es sich jetzt großartig anfühlt, mit diesem intensiven Schlag der Death Metal-Brutalität in einer neuen hungrigen und engagierten Besetzung wieder auf dem richtigen Weg zu sein!

"Death In Pieces" wurde von CENTINEX und Johan Hjelm in den Wellbay Studios aufgenommen. Das Album wurde von Ronnie Bjornstrom bei Enhanced Audio Productions (Aeon, Bodyfarm, Meshuggah) gemischt und gemastert, während das Artwork, das das Cover ziert, von Bahrull Marta erstellt wurde.

Tracklist

1. Only Death Remains
2. Derelict Souls
3. God Ends Here
4. Tomb of the Dead
5. Human Torch
6. Pieces
7. Cauterized
8. Beyond the Dark
9. Sacrifice
10. Skin Turning Grey

to_top