Chapter II - Legacy - Digipak CD + Patch

AD INFINITUM
Art. Nr.:
70043
Release: 29.10.2021
16,99 €
inkl. Steuern, exkl. Versandkosten
Pre Order

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band AD INFINITUM
VÖ Datum 29.10.2021
Genre Symphonic Metal
Edition Limited Edition
Verpackung Digipak
Anzahl 2

Beschreibung

Digipack CD + Patch limitiert auf 200 Stück

"In Windeseile haben AD INFINITUM mit ihrem zauberhaften Debütalbum Chapter I – Monarchy (2020) die Herzen der Symphonic-Metal-Gemeinde und darüber hinaus erobert. Veröffentlicht im unvorhersehbaren Trubel einer globalen Pandemie, sammelte die Platte Millionen von Plays und das beeindruckende Musikvideo zur ersten Single „Marching on Versailles“ konnte in nur kurzer Zeit mehr als 1,7 Millionen Views auf YouTube verzeichnen. Zudem besticht AD INFINITUMs stimmgewaltige Frontfrau Melissa Bonny durch eine Vielzahl an Projekten und aufregenden, musikalischen Kollaborationen. Wie jüngst das Feature mit den deutschen Mittelalter-Rockern FEUERSCHWANZ zum gemeinsamen Song „Ding” (Seed-Cover). Das dazugehörige Musikvideo erreichte seit Erscheinen bereits mehr als 2,4 Millionen Views auf YouTube. Jetzt melden sich Bonny und ihre Mitstreiter Adrian Thessenvitz (Gitarre), Korbinian Benedict (Bass) und Niklas Müller (Drums) mit AD INFINITUM zurück und veröffentlichen Chapter II - Legacy am 29. Oktober 2021 über Napalm Records. Diesmal hat sich die Band dazu entschlossen, das Album selbst zu produzieren und auf jeglichen Einfluss eines Produzenten während des Schreibprozesses zu verzichten. Stattdessen hat sich das Quartett mit Orchestrator Elias Holmlid und Jacob Hansen (Volbeat, Epica, Amaranthe uvm.) zusammengetan. Letzterer zeichnet verantwortlich für Vocal Recordings, Mix, Post-Production und Mastering.

Chapter II - Legacy überrascht mit einem Schmelztiegel verschiedenster Einflüsse und einem spannenden Kontrast zwischen schweren Riffs, einem manchmal gar Djent/Metalcore-ähnlichen Touch und eingängigen Hooklines und Melodien, was dem zweiten Album der Band einen modernen und gleichermaßen zeitlosen Touch verleiht, ohne dabei die persönliche Handschrift zu verwischen. Im Gegensatz zum Debüt ist Chapter II - Legacy kein Konzeptalbum im klassischen Sinne, auch wenn der Platte klar eine historische Figur und die verschiedenen Sichtweisen auf dessen Werdegang als thematische Inspiration zugrunde liegt. Das paradoxe Leben und Nachleben von Vlad dem Pfähler, auch bekannt als Dracula: Seine Taten und Absichten sowie deren Folgen auch über seinen Tod hinaus, und die daraus resultierenden Mythen. Für die einen smybolisiert er die Figur eines Helden, der sein Land gegen das Osmanische Reich beschützte, für die anderen ein gewalttätiges und herzloses Monster. Und für die meisten ist er vor allem eines: Der Vater aller Vampire.

Auf insgesamt zwölf betörend starken Songs zeigt Chapter II - Legacy einmal mehr die Variabilität der Band und beweist unbestreitbar die klangliche Entwicklung über den Genre-Rand des Symphonic Metal hinaus. Der Opener „Reinvented” lockt mit lieblichen Pianoklängen und verwandelt sich nur einen Wimpernschlag später in eine kraftvolle, mächtige Hymne. Auf Anhieb spiegelt das Dargebotene die extrem facettenreiche Stimme von Melissa Bonny wieder - von kristallklarem Gesang bis hin zu beeindruckend kraftvollen Screams und bedrohlichen Growls. Das dynamische „Unstoppable"" lodert mit intensiver Orchestrierung wie eine warme Flamme in dunkler Nacht und leitet kurz darauf in das dramatische Mid-Tempo-Epos „Inferno"" über. Direkt aus der Hölle meldet sich wenig später „Afterlife"" knallhart zu Wort. Dabei wird Melissa am Gesang durch Nils Molin (Amaranthe, Dynazty) unterstützt. „Your Enemy"" und das finale „Lullaby"" lassen keinen Raum für Schwächen und präsentieren die bisher härteste Seite von AD INFINITUM. Letzteres wiegt den Hörer keineswegs in den Schlaf. Denn das aufregende, klangliche Universum AD INFINITUMs macht Chapter II - Legacy zum heißen Anwärter auf die Dauerschleife."

TRACKLIST

01 Reinvented
02 Unstoppable
03 Inferno
04 Your Enemy
05 Afterlife (feat. Nils Molin)
06 Breathe
07 Animals
08 Into the Night
09 Son Of Wallachia
10 My Justice, Your Pain
11 Haunted
12 Lullaby

Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!