Chapter III - Downfall CURACAO Vinyl

AD INFINITUM
Art. Nr.:
77428
Release: 31.03.2023
25,99 €
Auf Lager

Hinweis: Sie Können Ihre Bestellung Nicht In Mehrere Sendungen Aufteilen. Ihre Bestellung Wird Ausgeliefert, Sobald Alle Artikel Verfügbar Sind.

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band AD INFINITUM
VÖ Datum 31.03.2023
Genre Symphonic Metal
Farbe curacao
Edition Limited Edition
Verpackung Gatefold Cover
Anzahl 1

Beschreibung

EXKLUSIV IM NAPALM RECORDS MAILORDER UND ONLINE STORE!

Diese streng limitierte Napalm Records Mailorder Edition erscheint als "curacao" farbenes Vinyl im Gatefold Cover und ist auf 300 Stück weltweit limitiert.

"2023 heizen AD INFINITUM erneut die Szene auf und melden sich mit ihrem spannungsgeladenen dritten Studioalbum, Chapter III – Downfall, zurück, das am 31. März über Napalm Records erscheint. Der unverkennbare Sound des Quartetts aus druckvollen, fast progressiven Riffs, symphonischen Nuancen, mitreißenden Refrains und Melissa Bonnys einzigartigem stimmlichen Facettenreichtum führte zu einem unaufhaltsamen Aufstieg in der Metal-Welt, der nun mit Chapter III – Downfall eindrucksvoll vorangetrieben wird. Das neueste Werk unterstreicht den bisherigen Erfolg der energiegeladenen Formation – bestehend aus Melissa Bonny (Gesang), Adrian Thessenvitz (Gitarre), Korbinian Benedict (Bass) und Niklas Müller (Schlagzeug) –, der sich seit der Veröffentlichung des Debütalbums 2020 auch in Millionen von Videoaufrufen und Streams weltweit widerspiegelt.
Chapter III - Downfall verzaubert mit einem innovativen Sound voller melodischer Pracht, der den harmonischen Gegenpart zu dunklen, fast schon Gothic-ähnlichen Klängen bietet und daraus eine Einheit bildet. AD INFINITUM thematisieren altägyptische Geschichte und Mythologie und schaffen so eine perfekte Balance aus Storytelling und technisch ausgefeiltem Songwriting, wobei sich sowohl in der Produktion als auch den Texten die Raffinesse der Band zeigt. Mitreißende Instrumentalparts, donnernde Drums, groovende Riffs, punktgenaue Soli sowie magische Orchester-Parts bilden das Fundament dieser betörenden Klangwelt, die von Frontfrau Melissa Bonny mit glasklarem Gesang und eindringlichen Growls gebührend untermalt wird. Mit seinem fesselnden Refrain raubt der Eröffnungstrack ""Eternal Rains"" dem Hörer sofort den Atem, gefolgt vom eklektischen ""Upside Down"", das allen Regeln trotzt, indem es epische Melodien und dämonische Growls mit Finesse kombiniert. ""Seth"" überzeugt mit einem durchschlagenden, modernen Sound und kreiert eine Atmosphäre, die Fans den Kopf verdrehen wird, während ""From The Ashes"" mit Reminiszenzen an Künstler wie Meshuggah beeindruckt und beweist, dass AD INFINITUM immer wieder ein Garant für Überraschungen sind. ""Somewhere Better"" schafft eine perfekte Symbiose aus bissigem Gesang und ätherischen Klanglandschaften und trägt den Hörer in eine weit entfernte Welt. ""Under The Burning Skies"" schmettert seine eindringlichen Vocals gen Horizont und entfaltet sich kurz darauf zu einer intensiven Mid-Tempo-Ballade. Als besondere Überraschung begrüßen AD INFINITUM auf Chapter III - Downfall Chrigel Glanzmann von Eluveitie, der seine Stimme für die atmosphärische Einleitung von ""Legends"" zur Verfügung stellt und damit den Weg für einen Hauch von nahöstlich inspiriertem Djent ebnet.
Produziert von AD INFINITUM und Jacob Hansen in den Hansen Studios, zeigt Chapter III - Downfall, dass diese aufstrebende Band das Genre mühelos auf den Kopf stellen kann, indem es ihm zeitgemäße Vibes verleiht, ohne auf die musikalischen Ursprünge zu verzichten, und dabei alle Metal-Fans auf ihrem Weg an die Spitze begeistert! "

TRACKLIST

Side A:
01 Eternal Rains
02 Upside Down
03 Seth
04 From The Ashes
05 Somewhere Better
06 The Underworld

Side B:
07 Ravenous
08 Under The Burning Skies
09 Architect Of Paradise
10 The Serpent's Downfall
11 New Dawn
12 Legends (Featuring Chrigel Glanzmann)

Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!