Tarot - CREMEFARBENES 2-Vinyl

Mehr Ansichten

AETHER REALM
Tarot - CREMEFARBENES 2-Vinyl

Art: LP
Art. Nr.: 63266
Release: 11.09.2020

22,99 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Napalm Eagles Mit dem Produkt bekommst du 58 Napalm Eagles.

ODER
Artikelinformationen

Genre: Melodic Death Metal

Farbe: Weiss

Edition: Re-Release, Re-Issue

Verpackung: Gatefold Cover

Beschreibung

CREMEFARBENE doppel LP im Gatefold Cover.

AETHER REALMs musikalischer Durchbruch Tarot liefert ein unantastbares Melodic Metal-Meisterwerk nach dem anderen ab!

Für die Kenner der Szene ist es längst kein Geheimnis mehr - AETHER REALM’s Veröffentlichung Tarot aus dem Jahr 2017 war der absolute Durchbruch für die vier Amerikaner. Das Quartett aus North Carolina, USA, hat mit seiner massiven, jetzt 12 Titel-starken, zweiten Veröffentlichung (für die neue physische Ausgabe um die vorher eigenständige Single "The Magician” erweitert) seinen umwerfend facettenreichen Sound zu seinem unverkennbaren Markenzeichen zementiert. "The Fool”, der einleitende Track auf Tarot, beginnt beinahe zurückhaltend, geht dann jedoch schnell in einen bedrohlichen Black Metal-trifft-auf-Südstaaten-Riffs-inspirierten Zorn über. Als weitere Kulisse für den Rest des Opus lehnt sich der feurige Titeltrack “Tarot” noch stärker daran an, was die Fans an AETHER REALM zu lieben gelernt haben: eine ausdrucksstarke Verschmelzung aus wirbelnden melodischen Elementen, thrashigen Rhythmen und umwerfenden Gitarrenriffs. Nach der Folk-Metal-Hymne “King of Cups” (feat. Christopher Bowes von den Pirate Metal-Titanen ALESTORM) glänzt Tarot weiterhin mit Stücken, wie der starken Metal Ballade “Death”, oder auch dem unheimlichen, von einem Orchester getragenen “The Devil”. Der Rest von Tarot, gekrönt von dem fast 20-Minuten langem, heroischen “The Sun, The Moon, The Star” beweist, dass Südstaaten-Metal-Riffs und melodische Klanglandschaften perfekt harmonieren. Tarot ist die Art von Album, die sich jede Band als Release wünschen würde und AETHER REALM erreicht genau das und blickt triumphierend in die Zukunft.


 

Tracklist

1. The Fool
2. Tarot
3. The Tower
4. King of Cups (feat. Chris Bowes)
5. Death
6. The Chariot
7. The Devil
8. The Emperor
9. Strength
10. Temperance
11. The Sun, the Moon, the Star
12. The Magician (Bonus Track)

to_top