Humanoid BLAUES Vinyl

Art. Nr.:
83935
Release: 26.04.2024
27,99 €
Pre Order

Hinweis: Sie Können Ihre Bestellung Nicht In Mehrere Sendungen Aufteilen. Ihre Bestellung Wird Ausgeliefert, Sobald Alle Artikel Verfügbar Sind.

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band ACCEPT
VÖ Datum 26.04.2024
Genre Heavy Metal
Farbe Blau
Verpackung Gatefold Cover
Anzahl 1

Beschreibung

Die auf 300 Stück weltweit limitierte Napalm Records Edition erscheint auf blauen Vinyl im Gatefold-Cover.

"Die deutschen Heavy Metal-Titanen ACCEPT melden sich mit ihrem voller Spannung erwarteten neuen Studioalbum Humanoid zurück, das am 26. April 2024 über Napalm Records erscheint! Humanoid wurde vom britischen Metal-Mastermind Andy Sneap (Judas Priest, Amon Amarth, Testament, Saxon, etc.) in seinen Backstage Recording Studios Ltd. in Derbyshire, UK, produziert und ergänzt die Diskografie der 1976 gegründeten Band um ein weites Erstklassewerk, das mit Sicherheit Fans weltweit in Ekstase versetzten wird. Humanoid wird in vielen verschiedenen Formaten verfügbar sein, einige davon streng limitiert. 
Humanoid reiht sich ein in absolute Genre-Klassiker wie das in den USA und Kanada mit Platin ausgezeichnete Balls To The Wall, Metal Heart und neueren Alben wie Blood of the Nations, oder dem #1 Album Blind Rage. ACCEPT haben bis heute über 17 Millionen Mal Tonträger weltweit verkauft und platzierten sich regelmäßig in den Top 10 der internationalen Charts.
Die Band hat sich dabei noch nie davor gescheut, in ihren Songs brisante und aktuelle Themen aufzugreifen. Auch Humanoid bildet hier natürlich keine Ausnahme! Trotzdem ist das 17. Studioalbum kein Konzeptalbum. Es beschäftigt sich mit Themen wie künstlicher Intelligent und damit, wie die Abhängigkeit des Menschen von Technologie uns nach und nach die Individualität rauben könnte. Davor warnen ACCEPT mit ihrem neuen Album und speziell dem Titeltrack. Seine Herangehensweise und Interpretation von „Humanoid“ zeigt, dass Sänger Mark Tornillo (Spitzname Analog Man) nie ein Verfechter des digitalen Zeitalters werden wird. Der Track setzt ein Gegengewicht zu rohen Emotionen, Schwächen und bedeutenden Übergangsriten, die uns auf dem Lebensweg begegnen, und den Eigenschaften, die uns einzigartig menschlich machen: Das Gefühl des Unwohlseins, des Alterns, der Verletzung, der Enttäuschung, sowie der Endstation für jeden: den Tod.
Humanoid ist ein elektrisierendes, dynamisches und subtil nuanciertes Album mit augenzwinkerndem Humor, biblischen Reminiszenzen („The Reckoning“), einer Ode an die ACCEPT-Fans auf Konzerten, einer aufregenden Neuinterpretation der „Frankenstein“-Geschichte, und enthält mit „Straight Up Jack“ einen Trinksong, der Bon Scott sicher gefallen hätte.    
Der Eröffnungstrack „Diving into Sin“ lässt den Hörer mit seinem orientalisch angehauchten Intro und dem fast aggressiven Gesang von Tornillo sofort aufhorchen und macht den Rest des Albums zu einem wahren Fest! In „Unbreakable"" geht es sowohl um ACCEPT als auch um das starke Band zwischen ihnen und ihren großartigen Fans bei Live-Shows. „Mind Games"" hingegen zeigt einen Vintage-Touch á la „Metal Heart“. „No One Gets Out Alive"" scheint wie geschaffen für zukünftige Konzerte. Es besagt, dass unabhängig von den Lebensumständen, ob reich, ob arm, ob berühmt oder nicht, der Tod das ist was alle gleich macht. „Straight Up Jack"" ist ein typisches Trinklied, in dem viele Euphemismen für die Bestellung an der Bar verwendet werden. Mit seinen starken Gitarren beendet das schwungvolle und aggressive „Southside Of Hell"" die Scheibe mit einem wunderbaren Wortspiel, das Tornillo zu verdanken ist."

TRACKLIST

Side A: 01    Diving Into Sin 02    Humanoid 03    Frankenstein 04    Man Up 05    The Reckoning Side B: 06    Nobody Gets Out Alive 07    Ravages Of Time 08    Unbreakable 09    Mind Games 10    Straight Up Jack 11    Southside Of Hell
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!