Survival of the Sickest - Digisleeve CD

BLOODBATH
Art. Nr.:
75616
Release: 09.09.2022
14,99 €
Auf Lager

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band BLOODBATH
VÖ Datum 09.09.2022
Genre Death Metal
Verpackung Digisleeve
Anzahl 1

Beschreibung

Digisleeve CD

Die Zeit ist reif für “Survival Of The Sickest” (9. September 2022 via Napalm Records) - das sechste Album von BLOODBATH, den schwedischen Meistern des Old School Death Metal. Die All-Star-Supergroup wurde 1998 von Jonas Renkse und Anders Nyström (beide Katatonia), Mikael Åkerfeldt (Opeth) und Dan Swanö (Edge Of Sanity) gegründet und von Anfang an haben sich BLOODBATH dem puren und authentischen Death Metal der alten Schule verschrieben. Seit 2014 führen sie diesen musikalischen Streifzug gemeinsam mit Paradise Lost-Legende Nick Holmes - der in seiner Rolle als Old Nick Blut in Form morbider Lyric spuckt. Mit einem neu formiertem Line-up, bestehend aus Renkse, Nyström, Per 'Sodomizer' Eriksson (Ex-Katatonia), Martin 'Axe' Axenrot (Ex-Opeth) und Holmes, konnte es nur einen Weg geben: Noch tiefer in die Abgründe der Sterblichkeit und der hässlichen Facetten des Übernatürlichen.

Ein Sprung ins Jahr 2022: Die Welt steht in Flammen, und “Survival Of The Sickest” hält den Schrecken der Realität den Spiegel vor. Gemeinsam mit ihrem neuen Gitarristen Tomas 'Plytet' Åkvik (Lik), haben BLOODBATH ihr bis dato stärkstes Album geschaffen, das den Hörer mit zehn Songs voller gewaltiger Death Metal-Raserei unausweichlich in die Dunkelheit lockt.

Vom dumpfen Hirnschlag des Openers "Zombie Inferno" bis zum düsteren, abschließenden "No God Before Me" verkörpert “Survival Of The Sickest” den Sound seiner Schöpfer in herausragender Verfassung. Im Gegensatz zu The Arrow Of Satan Is Drawn (2018), das stark am Blackened Death Metal angelehnt war, geht das neue BLOODBATH-Album in echter Old School-Manier direkt in die Vollen. Mit starken Anklängen an Morbid Angel und Death bis hin zu Deicide und Obituary befeuern Songs wie das wütende "Putrefying Corpse", das malträtierend schwere "Dead Parade" und das in die Magengegend grabende "Tales Of Melting Flesh" das Genre auf eine unnachahmliche Art. Veredelt wird “Survival Of The Sickest” durch eine Reihe von Gastauftritten der Genre-Größen Barney Greenway (Napalm Death), Luc Lemay (Gorguts) und Marc Grewe (Morgoth).

Auf ihrem neuesten Werk beschwören BLOODBATH ihre bisher schaurigsten Klangszenarien herauf, vom todbringenden Alptraum "Malignant Maggot Therapy" bis zum mörderischen "Affliction Of Extinction". “Survival Of The Sickest” ist ein glorreiches Comeback einer legendär bösen, musikalischen Kraft und liefert einen weiteren Beweis dafür, dass BLOODBATH Meister der alten Schule sind. Das ist Death Metal in seiner hässlichsten und zugleich besten Form - unerbittlich und bitterböse!

TRACKLIST

01 Zombie Inferno
02 Putrefying Corpse (feat. Barney Greenway)
03 Dead Parade
04 Malignant Maggot Therapy
05 Carved (feat. Luc Lemay)
06 Born Infernal (feat. Luc Lemay)
07 To Die (feat. Marc Grewe)
08 Affliction of Extinction
09 Tales of Melting Flesh
10 Environcide
11 No God Before Me