Metanoia - Digipack CD

PERSEFONE
Art. Nr.:
72227
Release: 04.02.2022
14,99 €
inkl. Steuern, exkl. Versandkosten
Auf Lager

HINWEIS: Du kannst deine Bestellung nicht in mehrere Sendungen aufteilen. Deine Bestellung wird geliefert, sobald alle Artikel verfügbar sind.

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band PERSEFONE
VÖ Datum 04.02.2022
Genre Melodic Death Metal
Verpackung Digipak
Anzahl 1

Beschreibung

Digipak CD

Die aus Andorra stammende Progressive/Melodic Death Metal-Band PERSEFONE, bekannt für intensiven Klangwelten und technisches Können, setzt neue Maßstäbe im modernen Extreme Progressive Metal. Seit ihrer Gründung in 2001 veröffentlichte das Sechstett fünf Studioalben, von denen jedes einzelne den musikalischen Weitblick der Band unter Beweis stellt: hohe technische Qualität, ausgefeilte Melodien und mitreißende sowie anspruchsvolle Riffs. Die Band tourte weltweit mit namhaften Acts wie Obituary oder Leprous und stand auf den Bühnen des Wacken Open Air, den Metal Days, Brutal Assault, ProgPower und 70.000 Tons of Metal. Nun erscheint das neueste Werk metanoia am 04.02.22 via Napalm Records! Nach der Zusammenarbeit mit Produzenten wie Jens Bogren (At The Gates, Haken, The Ocean), Logan Mader (Gojira, Periphery, Once Human) und Jacob Hansen (Volbeat, Amaranthe, Epica) wurde das neueste Werk metanoia von David Castillo abgemischt, der bereits mit Genre-Größen wie Leprous, Soen und Opeth gearbeitet hat, und von Tony Lindgren (Enslaved, Ihsahn, Sepultura) gemastert.

metanoia beginnt mit dem opulenten Opener "Katabasis", der dramatische, wie cineastische Soundlandschaften mit elektronischen Einflüssen eröffnet. Der klare Gesang von Marc Martins wechselt sich mit scharfen Growls ab und durchdringt die ständig wechselnden, anspruchsvollen Riffs. PERSEFONE halten die Balance zwischen sanften Passagen und satten Soundwalls in Stücken wie "Aware of Being Watched" - in dem sich cleane Vocals und jazzige Passagen mit intensiven Riffs abwechseln, die von einem dichten Schlagzeug getragen werden - während soundrackartige Stücke wie "Leap of Faith" nahezu orchestrale Dimensionen annehmen. Die lebendige und dynamische Instrumentierung von "Merkabah" warden durch wechselnde Tempi und Rhythmen noch intensiver. Zugleich zeigt dieser Track die härteste sowie verletzlichste Seite der Band, wenn auf Screams und Blastbeats sanfte instrumentale Parts folgen, was die Intensität des Songs bis zum Maximum ausreizt. Eine besondere Überraschung ist das 11-minütige Meisterwerk "Consciousness Pt. 3", das an eine Reihe von Songs aus dem vierten Album Spiritual Migration (2013) fortsetzt.

Das Album schließt mit den opulenten Songs, "Anabasis Pt. 1", "Anabasis Pt. 2" und "Anabasis Pt. 3". "Anabasis Pt. 1" beginnt mit ruhigen, verträumten Pianoklängen, die nahtlos in das intensive "Anabasis Pt. 2" übergehen und mit dem cineastischen Outro "Anabasis Pt. 3" klingt das Album schließlich sanft aus. metanoia ist eine atmosphärische und düstere Reise durch dichte Soundwelten. Die Band überschreitet Genregrenzen mit Leichtigkeit und erschafft ihren eigenen Kosmos, der den Hörer mit abwechslungsreichem Songwriting und technischer Präzision in seinen Bann zieht und so PERSEFONEs würdigen Platz im Genre des Extreme Progressive Metal unter Beweis stellt!

TRACKLIST

01 Metanoia Einar Solberg
02 Katabasis
03 Architecture of the I
04 Leap of Faith
05 Aware of Being Watched Merethe Soltvedt
06 Merkabah
07 Consciousness (Pt.3)
08 Anabasis Pt1
09 Anabasis Pt2 Angel Vivaldi, Steffen Kummerer, Merethe Soltvedt
10 Anabasis Pt3