Imago - Digisleeve CD

SPACE OF VARIATIONS
Art. Nr.:
72927
Release: 23.09.2022
14,99 €
Auf Lager

Hinweis: Sie Können Ihre Bestellung Nicht In Mehrere Sendungen Aufteilen. Ihre Bestellung Wird Ausgeliefert, Sobald Alle Artikel Verfügbar Sind.

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band SPACE OF VARIATIONS
VÖ Datum 23.09.2022
Genre Metalcore
Verpackung Digisleeve
Anzahl 1

Beschreibung

Digisleeve CD

Die unaufhaltsame ukrainische Metalcore-Band SPACE OF VARIATIONS erklimmt mit dem kommenden Full-Length-Album IMAGO, das am 18. März 2022 erscheint, die nächste Stufe des modernen Metal. Nach ihrem 2019er Napalm Records-Debüt, der XXXXX EP, übertrifft die Band nun alle Erwartungen und betritt unbestreitbar mit ihrem zweiten Studioalbum Neuland. IMAGOs facettenreiche Darbietung ist eine Mischung aus intensiven Hardcore-Riffs und durchschlagenden Breakdowns mit vielseitiger Elektronik, brutalem Gesang und bisweilen tranceartigen Synthesizern. Dabei arbeiten sie mit Elementen von Djent, Hip-Hop und sogar Hyperpop. Die süchtig machende, emotionale Atmosphäre des Albums spiegelt ihre Live-Performance wider. Nachdem sie zuvor mit den Modern-Metal-Giganten JINJER auf Tournee waren, zertrümmerte das Quartett unermüdlich die europäischen Bühnen und fesselte jeden Zuhörer mit futuristischen Styles, die an Bring Me The Horizon, Architects, Norma Jean und LANDMVRKS erinnern.

Der wütende Opener "SOMEONE ELSE" setzt den kompromisslosen Geist von SPACE OF VARIATIONS frei - er sprengt sofort alle Genres mit seiner krachenden Instrumentierung und den fiebrigen Gesangs- und Textattacken von Dmytro Kozhukhar und Olexii Zatserkovnyi. Das verheerend schwere "1M followers" ist ein furchtloser und mitreißender Metalcore-Banger, der durch den kraftvollen Auftritt des ehemaligen Asking Alexandria-Sängers Denis Stoff unterstützt wird. Tracks wie das titelgebende "IMAGO" und das intensive Mid-Tempo-Stück "Serial Killer" unterstreichen den Facettenreichtum von SPACE OF VARIATIONS mit sporadisch zurückgenommener Instrumentierung und echten Emotionen. Im Gegensatz dazu liefert die vorletzte Post-Hardcore-Dystopie "Ultrabeat" hammerharte Beats und endet überraschend mit einer Strophe der ukrainischen Rap-Sensation ALYONA ALYONA. Dieser Track markiert unbestreitbar einen Meilenstein der Bandgeschichte und repräsentiert gleichzeitig den brodelnden Wunsch, alle Grenzen des Songwritings und der Kreativität zu überwinden. Für genau das stehen SPACE OF VARIATIONS mit ihrer klanglichen Ode an die Zukunft, IMAGO.

TRACKLIST

01 SOMEONE ELSE
02 vein.mp3
03 NON-HUMAN CLUB 2.0
04 DNA molecule in a million of dimensions
05 Slaughterhouse (ぬ死)
06 OUTER SPACE
07 1M followers (feat. Denis Stoff)
08 OCEAN OF MADNESS
09 FACE TO FACE
10 IMAGO
11 Brahmastra
12 serial killer
13 ULTRABEAT (feat. alyona alyona)
14 ellipsis...

Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!