For What May I Hope? For What Must We Hope? - SCHWARZES 2- Vinyl

THERE'S A LIGHT
Art. Nr.:
70974
Release: 10.12.2021
22,99 €
inkl. Steuern, exkl. Versandkosten
Auf Lager

HINWEIS: Du kannst deine Bestellung nicht in mehrere Sendungen aufteilen. Deine Bestellung wird geliefert, sobald alle Artikel verfügbar sind.

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band THERE'S A LIGHT
VÖ Datum 10.12.2021
Genre Post Rock
Farbe Schwarz
Verpackung Gatefold Cover
Anzahl 2

Beschreibung

erhältlich auf schwarzen doppel Vinyl im Gatefold Cover

Nachdem sie kürzlich einen weltweiten Plattenvertrag mit Napalm Records unterzeichnet haben, veröffentlichen die deutschen Post-Rock/Experimental-Durchstarter THERE'S A LIGHT nun ihr zweites Album, f̶o̶r̶ ̶w̶h̶a̶t̶ ̶m̶a̶y̶ ̶I ̶h̶o̶pe̶? for what must we hope?, am 10. Dezember 2021.

Mit ihrer Symbiose aus Post-Rock und Ambient-Musik erschaffen THERE'S A LIGHT auf ihrem Zweitwerk eine einnehmende Atmosphäre aus vielschichtigen, spannenden Klanglandschaften und versetzen ihre Hörer damit in einen unnachahmlichen Gemütszustand, der einer außerkörperlichen Erfahrung nahe kommt. Die Musik der in der Post-Rock-Szene verwurzelten Band aus Lahr im Schwarzwald kombiniert entschlossene Gitarrenmuster und eindringliche Melodien mit Elementen aus dem Ambient-Genre. Einige der insgesamt elf mitreißenden Songs werden durch gefühlvolle, bedacht platzierte Vocals unterstrichen. Alles Irdische scheint zu verblassen, wenn die eindringlich schönen Klänge den Hörer in eine alles einnehmende Atmosphäre hüllen. Thematisch werfen THERE’S A LIGHT auf f̶o̶r̶ ̶w̶h̶a̶t̶ ̶m̶a̶y̶ ̶I ̶h̶o̶pe̶? for what must we hope? einen tieferen Blick auf die Frage nach der wahren Bedeutung von Hoffnung sowie auf die verschiedenen Facetten davon: Einerseits kann Hoffnung etwas Positives sein - eine blühende Kraft, die immer wieder einen neuen Impuls gibt, über sich selbst hinaus zu wachsen. Andererseits kann sie aber auch Schaden zufügen, etwa, wenn man an etwas festhält, das nie Realität werden wird. Der strahlende Album-Opener „...The Storm Will Set The Sails“ verzaubert sofort mit seiner schillernden Melodie und großartigen Arrangements, während das folgende „Within The Tides“ einen dramatischeren, progressiveren Touch mit beeindruckender Technik und Rhythmik präsentiert. Das treibende „Like The Earth Orbits Sun“ ist neben dem facettenreichen Ausrufezeichen „Elpis” und sphärischen „Be Brave, Fragile Heart” eines der Stücke, in dem der fesselnde, emotionale Gesang von Bassist Andreas Richau zum Einsatz kommt. „Dark Clouds Behind, Bright Skies Ahead” und „Appearance Of Earth” öffnen ein weiteres Klangspektrum und erweitern den Kosmos durch das leidenschaftliche Cellospiel von Gastmusiker Akito Goto. Das große finale „Even In The Darkest Place..." verwebt kraftvolle Instrumentalisierung mit verträumten Momenten zu einem harmonischen Gesamtkonstrukt und unterstreicht so einmal mehr eine hypnotisierende Post-Rock-Erfahrung im Stil von Bands wie God Is An Astronaut, Russian Circles oder Sigur Ros.

THERE'S A LIGHT wurde 2011 als Studioprojekt von David Christmann (Gitarre) und Jonas Obermüller (Keys) gegründet, wobei Andreas Richau (Gesang/Bass) für die erste EP, Khartoum, 2012 hinzukam. Im Jahr 2013 vervollständigten Jan Lüftner (Schlagzeug) und Markus Dold (Gitarre) das Line-Up. Nach vier Jahren Arbeit veröffentlichte die Band im Juli 2018 ihr selbst eingespieltes Debütalbum, A Long Lost Silence. Es folgte eine erfolgreiche Tour durch China mit zehn ausverkauften Shows. Mit f̶o̶r̶ ̶w̶h̶a̶t̶ ̶m̶a̶y̶ ̶I ̶h̶o̶pe̶? for what must we hope? erklimmen THERE'S A LIGHT jetzt die nächste Stufe.

TRACKLIST

Side A:
01 ...The Storm Will Set The Sails
02 Within The Tides
03 Magnolia

Side B:
04 Like The Earth Orbits Sun
05 Dark Clouds Behind, Bright Skies Ahead
06 Refugium

Side C:
07 Elpis
08 Fear Keeps Pace With Hope
09 Be Brave, Fragile Heart

Side D:
10 Appearance Of Earth
11 Even In The Darkest Place...

Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!