An Eternal Time Of Decay - CD

ENTRAILS
Art. Nr.:
73750
Release: 24.06.2022
14,99 €
Auf Lager

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band ENTRAILS
VÖ Datum 24.06.2022
Genre Death Metal
Verpackung tba
Anzahl 1

Beschreibung

Schwedischer Death Metal seit 1990, möge die HM-2 mit dir sein!

Obwohl Entrails in den frühen 90er Jahren gegründet wurde und somit zur "First Wave of Old School Swedish Death Metal" gehört, wurde die Band im Jahr 2008 wiederbelebt, um in den folgenden Jahren zu einem emblematischen Mitglied dessen zu werden, was man zu Recht als "New Wave of Old School Swedish Death Metal" bezeichnen kann.

Die Aufnahmen der Band überzeugten schon immer durch Kraft und Atmosphäre, aber es gibt immer Raum für Verbesserungen, oder? "An Eternal Time of Decay" markiert jedoch eine willkommene Abwechslung, denn es stellt einen dringend benötigten Neustart dar, mit ausgefeilteren und originelleren Songs, die auch eine ausgewogene Technik beinhalten, ohne die Old-Schoolness zu verlieren. Entrails scheinen sich einfach nicht um die neumodischen Wege zu kümmern. Sie lieben ihr Genre und versuchen einfach, es zu ehren; hey, wenn es nicht kaputt ist, warum versuchen, es zu reparieren, richtig? Diese Musik ist unverkennbar Old School, ganz im Sinne von Bands wie Grave und Dismember, und obwohl sie mehr als 30 Jahre nach den Anfängen dieser Bands entstanden ist, gelingt es Entrails, einen sehr rohen Geist für dieses Genre und diese Melodien zu bewahren. Fans des "Stockholm-Sounds" werden sofort die wunderbar horrenden Töne des Boss HM-2-Pedals erkennen, das jede Note in reinen Klangbrei verwandelt... und wir Fans beschweren uns nicht, wenn wir es als solches bezeichnen. Irgendetwas an diesem Ableger des skandinavischen Metals ist so schön hässlich, und diese Band trifft es genau.

Mit diesem Album ist es Entrails endlich gelungen, ihren eigenen Stil zu finden, indem sie die Horrorfilm-Riffs, die ihre Songs durchdringen, vermischen und gleichzeitig viel von dem retten, was Old School Swedish Death ausmacht: eine düstere Atmosphäre mit punkigem Blast-Drumming, aber auch Buzzsaw- und heruntergestimmte melodische Riffs, die alle gut mit einem respektablen Maß an technischer Komplexität vermischt sind. Dies ist eines der besten schwedischen Death- und Death Metal-Alben, die man je gehört hat. Das allgemeine Arrangement und die Platzierung der Songs sind angemessen und es fühlt sich zusammenhängend an.

TRACKLIST

1. An Eternal Time of Decay
2. Die to Death
3. Fear the End
4. The Dead
5. Slayed to a Pile of Flesh
6. Open Casket Feast
7. Dead by Evil
8. Inverted Graveyard
9. Autopsy
10. Reborn in Worms
11. Possessed