Ghost Tapes #10 - Die Hard Edition: WHITE GOLD BLACK Splatter + Brush Print Metal Plate + Slipmat

Mehr Ansichten

GOD IS AN ASTRONAUT
Ghost Tapes #10 - Die Hard Edition: WHITE GOLD BLACK Splatter + Brush Print Metal Plate + Slipmat

Art: LP
Art. Nr.: 65468
Release: 12.02.2021

49,99 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Artikelinformationen

Genre: Post Rock

Farbe: Splattered

Edition: Limited Edition, Special Edition

Verpackung: Gatefold Cover

Beschreibung

EXKLUSIV IM NAPALM RECORDS MAILORDER UND ONLINE STORE!


Diese spezielle streng limitierte Napalm Records Mailorder Die Hard Edition erscheint auf weiß gold schwarzen Splatter Vinyl im Gatefold-Cover mit einer Brush Print Metalplatte und Slipmat und ist auf nur 100 Stück limitiert


Eine überirdische Post-Rock-Erfahrung zum Eintauchen in unendliche Atmosphären

Seit ihren Anfängen vor rund 20 Jahren hat sich der irische Vierer GOD IS AN ASTRONAUT zu einer der bekanntesten Instrumentalgruppen entwickelt und veröffentlicht mit Ghost Tapes #10 sein bereits zehntes Studioalbum. 2002 von den Brüdern Niels und Torsten Kinsella gegründet, offeriert jedes Stück Musik, das die Post-Rock-Einheit seither zum Leben erweckt hat, intensive Klanglandschaften, die den Zuhörer in eine überirdische und emotionale Erfahrung entführen und in unendliche Sphären eintauchen lassen.
Ghost Tapes #10 lässt das klassische Line-Up mit Jamie Dean an Piano und Gitarre wieder aufleben und setzt nicht an dem Punkt an, an dem die Band ihre Hörer nach der Veröffentlichung ihres 2018er Albums, Epitaph, zurückgelassen hat. Vielmehr verfolgt der neueste Opus einen Ansatz, bei dem der Schwerpunkt auf Bewegung und Intensität liegt. Zugleich ist Ghost Tapes #10 sicher das bis dato wütendste Werk des Quartetts, behält aber dennoch all die musikalischen und emotionalen Elemente, für die GOD IS AN ASTRONAUT bekannt sind. So wechseln Momente voller strahlender Hoffnung spielend mit harten Anklängen, was Stücke wie „Burial“, „In Flux“ oder „Barren Earth“, mit Unterstützung von Jimmy Scanlan an den Saiten beweisen. Das abschließende „Luminous Waves“ fesselt, indem es einen beinahe tranceartigen Zustand hervorruft und zu den einnehmenden Cello-Klängen von Virtuosin Jo Quail eine tiefe Verbindung ins innerste Selbst schafft.
Das atmosphärisch gestaltete Artwork entspringt der Feder von David Rooney, der bereits in der Vergangenheit mit der Band zusammengearbeitet hat. GHOST TAPES #10 wird sowohl als 4 Page Digipack, als auch in verschiedenen, limitierten LP-Varianten verfügbar sein.

Tracklist

Side A:
1    Adrift
2    Burial
3    In Flux

Side B:
4    Spectres
5    Fade
6    Barren Trees
7    Luminous Waves

Erhältlich auch als:
to_top