Depravity - CD

SLAUGHTER THE GIANT
Art. Nr.:
75430
Release: 18.11.2022
14,99 €
Auf Lager

Hinweis: Sie Können Ihre Bestellung Nicht In Mehrere Sendungen Aufteilen. Ihre Bestellung Wird Ausgeliefert, Sobald Alle Artikel Verfügbar Sind.

Artikelinformationen

Weitere Informationen
Band SLAUGHTER THE GIANT
VÖ Datum 18.11.2022
Genre Melodic Death Metal
Verpackung Jewelcase
Anzahl 1

Beschreibung

Das mörderische Debüt von Belgiens bestgehütetem Geheimnis: Slaughter The Giant. Intensiver melodischer Death Metal für diejenigen, die die Seele schlachten!

Slaughter The Giant sind bereit, ihr Debütalbum "Depravity" im Oktober 2022 zu veröffentlichen. Eine melodische, intensive Death Metal-Attacke, wie man sie aus Belgien noch nicht gehört hat. Slaughter The Giant wurde 2018 gegründet und veröffentlichte 2019 ihre 5-Track-Debüt-EP "Asylum of the Damned", die weltweit gute Kritiken erhielt. Das Jahr 2022 markiert mit der Veröffentlichung ihres ersten Full-Length-Albums "Depravity" auf Hammerheart Records einen neuen Start nach der Gründung. Slaughter the Giant spielen intensiven melodischen Death Metal, der Fans von The Black Dahlia Murder und At The Gates ansprechen wird. Hammerheart Records hörte sich das Album an und war von dessen Qualität überzeugt, so dass ein Vertrag zustande kam.

"Depravity" ist ein riesiger Sprung im Vergleich zu ihrer EP und agiert auf einem ganz anderen Level. Die Brutalität und die melodische Seite wurden zu neuen Grenzen getrieben, ohne dabei die Idee des "guten Songs" als erstes Muss zu verlieren. Die Einflüsse sind immer noch zu hören, aber sie sind jetzt genau das: Einflüsse.

Im Track "Co-ed Butcher" finden wir eine Art Obscura-esken Ansatz, der in Flesh God Apocalypse-ähnliche Symphonie-Sounds übergeht, und das Album-Highlight "The Undead" ist nicht ohne Grund eine Single und ein Video, das exzellente Soloarbeit an der Gitarre bietet. Das Gesamtniveau ist hoch und konsistent über das gesamte Album hinweg und macht Lust auf ein erneutes Anhören nach dem Beenden.

TRACKLIST

1. Depravity 2. World to Come 3. Compliance 4. Co-ed Butcher 5. Ritual Abuse 6. Ecological Collapse 7. The Undead 8. Dark Days